Helfen, weil …

Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren an Krebs. Inzwischen können drei Viertel aller Kinder mit Krebs geheilt werden. Das heißt aber, dass immer noch jährlich 500 Kinder an Krebs sterben.

Teddybär mit Stethoskop

Die häufigsten Krankheitsformen sind Leukämie, Lymphknotenkrebs und Hirntumore. Die Behandlung leukämie- und krebskranker Kinder dauert ein bis zwei Jahre, ist sehr risikoreich und teilweise mit schweren Nebenwirkungen behaftet. Kinder und alle Angehörigen sind dabei erheblichen Belastungen ausgesetzt. Trotz großer medizinischer Fortschritte gibt es leider immer wieder Rückfälle.

Für die betroffenen Kinder, Eltern und Geschwister ist die Diagnose einer Krebserkrankung eine sehr große Belastung, ein Schock. Von einem Tag zum anderen verändern sich schlagartig die Lebensumstände der gesamten Familie und es muss nach Wegen gesucht werden, die Krankheit und die damit verbundenen Probleme in der Familie zu lösen. Oftmals zerbrechen Familien an der großen Belastung der Krankheit.

Während einer Behandlung im Krankenhaus werden viele Dinge des täglichen Lebens vernachlässigt und viele Fragen und Wünsche nach einer Abwechslung kommen auf. Kranke Kinder haben es ungleich schwerer, vor allem krebskranke Kinder. Ihrer Vitalität sind Grenzen gesetzt. Und dennoch suchen auch sie ihren Platz, oft mit einem beeindruckenden Lebenswillen.

An dieser Stelle engagieren wir, die „Initiative zur Unterstützung krebskranker Kinder im Saarland e.V.“, uns für diese Kinder und deren Familien. Wir finanzieren unsere Hilfe aus Spendengeldern und den von uns auf Veranstaltungen erwirtschafteten Geldern. Auch Sie können den Kindern und deren Familien zur Seite stehen. Durch Ihre Unterstützung helfen Sie unbürokratisch und effektiv.

Aktuelles

Winnie Puuh im Disneyland Paris

Disneyland Paris 2024

Auch 2024 war eine Gruppe krebskranker Kinder der Uniklinik Homburg mit Begleiterteam im Disneyland Paris. Vom 31.5. bis 01.06.24 konnte die Überherrner Initiative – Dank ihrer Spender und Gönner – den kranken Kindern ein unbeschwertes, ereignisreiches Wochenende gestalten.

Weiterlesen …

Spendenübergabe vom Küchenstudio „Genau meine Küche“

Spendenübergabe vom Küchenstudio „Genau meine Küche“

Anfang Mai hatte das Überherrner Küchenstudio „Genau meine Küche“ zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Der Erlös aus der Tombola und die gesammelten Spenden, insgesamt ein Betrag in Höhe von stattlichen 700 Euro, wurde nun übergeben.

Weiterlesen …

Spendenübergabe der IBF GmbH und ASC GmbH aus Saarlouis

Herzlichen Dank an die Firmen IBF, Institut für Betriebs- und Flugmedizin GmbH und ASC, Assessment Safety Consulting GmbH aus Saarlouis. Wir freuen uns sehr über die Spende in Höhe von insgesamt 1.500 Euro, die wir kürzlich von den oben genannten Firmen erhalten haben.

Weiterlesen …